EISBÄREN REGENSBURG PRÄSENTIEREN NEUE TRIKOTS BEI 60-JAHR-FEIER DES EVR! AUCH KINDERBUCH WIRD VORGESTELLT!

Mit Spannung wurden sie erwartet: die neuen Trikots der Eisbären Regensburg. Nach dem Titel in der Eishockey-Oberliga und dem Aufstieg in die DEL2 ist die Euphorie im Lager der Domstädter groß.  Nun wurden die neuen Outfits, die ersten Zweitliga-Trikots des Regensburger Eishockeys seit 2008, beim großen Fest des Stammvereins EV Regensburg zu dessen 60-jährigem Jubiläum vorgestellt!

Torhüter Patrick Berger, die Verteidiger Lars Schiller und Jakob Weber, Stürmer Andrew Schembri und Ex-Kapitän Peter Flache präsentierten die Heim-, Auswärts- und Aufwärmjerseys. Zuhause laufen die Eisbären weiterhin in rot auf, auswärts weiß. Die Brustsponsoren bleiben gleich: Buderus und Stemmle umrahmen weiterhin ein großes Eisbären-Logo auf der Trikot-Vorderseite – zuhause steht der Stemmle-Schriftzug oberhalb, während Buderus unter dem Logo zu sehen ist, auswärts ist es umgekehrt.

Ein besonderes Highlight ist das weiße Aufwärmtrikot: Anlässlich des 60. Geburtstags des EVR tragen die Eisbären in der kommenden Saison ein Retro-Jersey in Oldschool-Optik. Das EVR-Logo ziert die Brust des komplett werbefreien Outfits.

Besondere Patches

Alle drei Trikots sind mit zwei besonderen Patches versehen: Dem DEL-2-Aufnäher und dem 60-Jahre-EVR-Patch. Darüber hinaus gibt es in dieser Spielzeit auch Authentic-Versionen der Jerseys. Hierbei handelt es sich um besonders hochwertige Editionen mit gestickten Logos, Patches und Namen, die die Spieler auch im Spielbetrieb tragen werden.

Alle drei Trikots sind ab 18 Uhr im Onlineshop auf der Homepage der Eisbären verfügbar. Dort gibt es auch eine 3-D-Ansicht der Outfits.

Heim: https://www.owayo.com/3D/daten/2022/7/5/AYHR9QSZMJ/index.html?o=22070600

Auswärts: https://www.owayo.com/3D/daten/2022/7/5/AYHR9QSZMJ/index.html?o=22070601

 

Kinderbuch kommt gut an

Doch nicht nur Trikots gab es bei den Feierlichkeiten zu bestaunen: Auch ein Eisbären-Kinderbuch wurde vorgestellt! „Nala – Traumpfote auf Umwegen“ lautet der Titel des Buches, zu dem Dr. Katharina Gold die Idee und den Text lieferte, Darline Waschat die Illiustrationen. Es wird zugunsten des Sozialprojekts der Eisbären Regensburg, der „Arena der Träume“, verkauft. Katharina Gold leitet die Therapiehundestaffel „Traumpfoten“, die ebenfalls von der „Arena der Träume“ unterstützt wird. Sie ist Diplompädagogin und systemische Therapeutin, ihre Leidenschaft ist die Tiergestützte Therapie mit Hunden und Pferden.

Die Eisbären Regensburg stehen mit ihren Werten Leidenschaft, Innovation und Zusammenhalt als starker Partner für die Region. Soziales Engagement sehen die Eisbären als Selbstverständlichkeit. Um dieses Engagement auf ein verlässliches und nachhaltiges Fundament zu stellen, gründeten sie die „Arena der Träume“. In diesem Rahmen entstand das Projekt „Traumpfoten“ – die eigene Therapiehundestaffel der Eisbären Regensburg in Kooperation mit den Sozialtherapeutischen Hilfen Gold. Die ausgebildeten Mensch-Hunde Teams werden eingesetzt, um sozial schwachen Menschen zu helfen.

Auch im Buch geht es um eine Therapiehündin: Nala ist die Geschichte eines kleinen Hundemädchens, das erstmal so ganz anders zu sein scheint, wie ihr großes Vorbild, die Therapiehündin Josie. Und doch gibt Nala ihren Traum nicht auf: Auch sie möchte Therapiehund werden.
Doch während ein Therapiehund so viele Dinge können muss, zweifelt Nala daran, ob Sie das mit ihrer quirligen und wuseligen Art überhaupt schaffen kann. Auf ihrem Weg lernt sie dabei neue Weggefährten und Kollegen kennen und sieht, wie herrlich perfekt ein unperfekter Therapiehund sein kann.
Nala ist die Reise eines Hundemädchens hin zu mehr Selbstvertrauen. Dabei zeigt Nala, dass kein Therapiehund wie der andere ist, und dass jeder dabei durch seine ganz eigenen Stärken etwas Besonderes ist. Auch die Eisbären und der EVR spielen in dem Buch eine Rolle.

Gemeinsam mit der echten Nala, die den „Traumpfoten“ auch im echten Leben angehört und als Therapiehündin in Katharina Golds Staffel zum Einsatz kommt, stellte die Autorin das Buch nun den begeisterten Fans vor.

 

Text: Jan-Mirco Linse
Bilder: Eisbären Regensburg

 


PARTNERSCHAFT VERLÄNGERT: EISBÄREN REGENSBURG UND ARENA DER TRÄUME BLEIBEN PARTNER DES TEAMS BANANENFLANKE

In aller Aufstiegseuphorie hat Soziales Engagement beim Neu-Eishockey-Zweitligisten Eisbären Regensburg auch weiterhin einen ganz besonderen Stellenwert. Nun haben die Eisbären und ihr Sozialprojekt, die „Arena der Träume“, ihren Vertrag mit dem Team Bananenflanke verlängert. In der anstehenden Saison, der Spielzeit 2022/2023, werden die Eisbären wieder das Team Orange unterstützen. Inklusion, Offenheit und Toleranz entsprechen den Werten der Eisbären ebenso wie ein großes Herz für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Das Team Bananenflanke ist ein Fußballprojekt speziell für Kinder und Jugendliche mit geistiger Beeinträchtigung, jüngst feierte es sein zehnjähriges Jubiläum.

Das Projekt liegt den Eisbären besonders am Herzen, wie Eisbären-Geschäftsführer Christian Sommerer betont: „Das Team Bananenflanke ist eine echte Herzensangelegenheit der Eisbären. Wir sind stolz, auch weiterhin Partner sein zu dürfen und freuen uns sehr auf die neue Saison und auf viele unvergessliche gemeinsame Erlebnisse.“

Auch Dr. Moritz Bauer, Vorsitzender des Teams Bananenflanke in Regensburg, betont die Bedeutung dieser Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit den Eisbären die langjährige Partnerschaft zu verlängern! Den Erfolg dieser Kooperation kennzeichnet nicht nur die Meisterschaft der Eisbären in der Oberliga und in der vergangenen Bananenflankenliga-Saison, sondern auch das langjährige Engagement über das rein Sportliche hinaus: Neben der finanziellen Unterstützung, ermöglichen die Eisbären unseren Profis unvergessliche Erlebnisse, wie etwa Besuche von Ligaspielen, Einblicke in die Kabine und vieles mehr. Die Eisbären zeigen seit vielen Jahren und heuer, dass sie für Inklusion und gelebte Teilhabe stehen! Wir sind sehr dankbar und stolz mit den Eisbären weiterhin Hand-in-Hand unseren Profis die Bühne bereiten zu können, die ihnen gebührt – in der Mitte der Gesellschaft! Ganz dem Motto des Team Bananenflanke entsprechend: Fußball (beziehungsweise hier allgemeiner Sport) kennt keine Grenzen!“

 

Text: Jan-Mirco Linse
Foto: Eisbären Regensburg


ARENA DER TRÄUME: EISBÄREN TRAUMPFOTEN MIT EIGENEM SCHULHUND IM THERAPIE-TEAM

Die Eisbären Traumpfoten sind eines der Vorzeigeprojekte von Arena der Träume, dem Sozialprojekt der Eisbären Regensburg. Mittlerweile zählen 10 Hunde und 4 Menschen, die sich in 4 Teams wiederfinden, zur Therapiehundestaffel der Eisbären unter der Leitung von Dr. Katharina Gold.  “Die Arbeit gemeinsam mit den Hunden macht uns sehr viel Spaß und ist eine unglaubliche Bereicherung für die Kinder. Ich glaube, manchmal schaffen unsere Hunde in einer Therapiestunde mehr als wir im Gespräch mit den Kinder in 5 Stunden," ist sich Dr. Gold sicher.

Die 1,5-jährige Australian Shepherd Hündin Nala hatte nach 12-monatiger Ausbildung zum Therapiehund ihre große Prüfung zum Schulhund. Sie wird  in der Bischof-Wittmann-Schule eingesetzt werden, einer Schule für Kinder mit geistiger Behinderung.

EisbärenTV hat Nala und ihre Besitzerin bei der Abschlussprüfung begleitet.

Den Bericht dazu findet ihr auf dem offiziellen YouTube Kanal der Eisbären:

Zum Video


CHARITY AUKTION BRINGT IN DER ERSTEN RUNDE KNAPP 3.000,00 EURO

Bei unserer Charity-Auktion der Warmup Trikots zu Gunsten von Arena der Träume, dem Sozialprojekt der Eisbären Regensburg, wurden bis auf 5 Exemplare alle Trikots versteigert und knapp 3.000,00 EUR erlöst. Die restlichen Trikots gehen ab Donnerstag, 11.November 21 nochmals in unserem offiziellen eBay Shop https://www.ebay.de/usr/ebr.official online.

 

Read more


ARENA DER TRÄUME: SPENDENÜBERGABE

Unser langjähriger und treuer Eisbären-Sponsor, die MTG Wirtschaftskanzlei, unterstützt großzügig unser Sozialprojekt „Arena der Träume“.  
Beim diesjährigen EM-Tippspiel wurden von den MTGlern insgesamt 1.250 € gesammelt und uns nun übergeben.

"Die Eisbären Regensburg sind eines der sportlichsten Aushängeschilder unserer gesamten Region, sehen sich aber auch in einer starken gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung und nutzen ihre Popularität und Aufmerksamkeit auch für die Entwicklung eigener sozialer Initiativen. Als Partner der Eisbären merken wir, dass Projekte wie die Arena der Träume oder die Eisbären Traumpfoten von Herzen kommen und leidenschaftlich verfolgt werden. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir diese Projekte aus unserem Spendentopf unterstützen können, den wir zusammen mit unseren Mitarbeitern in gemeinsamen Aktionen für regionale soziale Aktivitäten gefüllt haben“, so MTG-Geschäftsführer Matthias Baier.
 
Wir bedanken uns herzlich für dieses Engagement und die tolle Geste!


TIERISCHER ZUWACHS IN DER EISBÄREN-FAMILIE

Es ist ein einzigartiges Engagement der Eisbären Regensburg: Im Rahmen des Sozialprojekts „Arena der Träume“ wurden nun die vierbeinigen Neu-Eisbären der „Traumpfoten“ vorgestellt. Die „Traumpfoten“ sind die Therapiehundestaffel der Eisbären Regensburg, zahlreiche Sponsoren unterstützen hierbei auf verschiedensten Wegen.

Jetzt gab es ein erstes Kennenlernen in der Arena, bei dem Nala, Nando, Simba und Spike die Stars auf dem Eis waren - auch für unsere Spieler.

Armin Wolf und Eisbären-Geschäftsführer Christian Sommerer haben außerdem die beiden Hundeführerinnen und Frauchen der Hunde, Kathi und Susi Gold getroffen. Sie erklären im Interview, was eine Therapiehundestaffel ausmacht und wie die Eisbären „Traumpfoten“ künftig Menschen in der Region unterstützen.

Ein neues Video zu den Eisbären Traumpfoten findet ihr jetzt auf Youtube.


KAPITÄN PETER FLACHE BEI MINIMARATHON

Im Rahmen von „Arena der Träume“, dem Sozialprojektes der Eisbären Regensburg, war Kapitän Peter Flache der Sport Schirmherr beim Minimarathon im Kinderzentrum St. Vincent. Die Einrichtung gehört zur KJF Regensburg, einem der Sozialpartner der Eisbären.

Knapp 50 Kinder und Jugendliche starteten auf dem eigenen Gelände über 500 Meter, einem oder zwei Kilometer. Angefeuert von eigenen Fanclubs und motiviert von den Sportlern des Armin Wolf Laufteams und des AW Future Teams gaben die Nachwuchssportler alles.

„Es war wunderschön, ich komme gerne nächstes Jahr wieder“, war Peter Flache begeistert vom Einsatzwillen der St. Vincent Kids.

Gemeinsam mit Arena der Träume - Schirmherrin und Bürgermeisterin Astrid Freudenstein begleitete er die Pokal- und Medaillenübergabe. Jeder Teilnehmer bekam beide Trophäen und eine Urkunde, denn an diesem Tag gab es nur Sieger.

Bild: Tanja Scholz

Frank Baumgartner (Einrichtungsleiter), Dr. Astrid Freudenstein, Peter Flache


ARENA DER TRÄUME, DIE PARTNER: KREBEKI

„Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben. Sie gehen nicht fort, wenn es schwierig wird“, dieses Motto von Pablo Picasso umschreibt für mich wunderbar unsere Zusammenarbeit im Rahmen der Arena der Träume Traumpfoten“, so Gaby Eisenhut, Stiftungsvorstand unseres neuen Partners KreBeKi, Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern. 2004 gegründet, ist das Ziel der Stiftung, von Krebs und Behinderung betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen. Mit dem neuen Projekt "Tilo - für alle FELLE" möchte die Stiftung erreichen, dass es zukünftig in der Oberpfalz und Niederbayern ein kostenfreies Angebot gibt, durch das Kinder und Jugendliche tiergestützt gefördert werden. Unterstützt wird die Stiftung dabei von Traumpfoten, dem Assistenzhunde-Projekt der Eisbären Regensburg.

„Wie im Zitat von Pablo Picasso möchte das ehrenamtliche Team der Stiftung für Kinder und Jugendliche und ihre Familien in schwierigen Situationen da sein und sie langfristig fördern und begleiten. Dabei die Eisbären als Unterstützer an der Seite zu haben ist ein großes Geschenk," so Gaby Eisenhut weiter.

„Genau dieses Engagement ist es, das wir im Sinn hatten, als wir unser Projekt „Traumpfoten“ im Rahmen der Arena der Träume geschaffen haben. Tiere spüren oft viel mehr als Menschen und können den betroffenen Kindern und Jugendlichen nicht nur eine Stütze sein, sondern ihnen ein wertvolles Stück Lebensfreude zurückgeben. Toll, dass wir KreBeKi nun hierbei unter die Arme greifen können“, so Eisbären-Geschäftsführer Christian Sommerer.


ARENA DER TRÄUME, DIE PARTNER: KJF REGENSBURG

Christian Sommerer, Geschäftsführer der Eisbären Regensburg und Armin Wolf übergaben Fanartikel der Eisbären an Frank Böhm, Dipl. Sportökonom und Mitarbeiter im Regensburger Adipositas Zentrum. „Sehr gerne unterstützen wir die Aktion JumpaMOVE Sportpass, das ist eine großartige Idee um Jugendliche zu motivieren, Sport zu treiben,“ so Christian Sommerer. JUMPAKIDS ist ein Modellprojekt in Trägerschaft der KJF Regensburg und das Regensburger Adipositas Zentrum für Kinder und Jugendliche. „Die KJF Regensburg ist ja einer unserer Sozialpartner bei Arena der Träume, die Zusammenarbeit läuft sehr gut,“ freut sich Christian Sommerer. „Ein herzliches Dankeschön an die Eisbären für die Fanartikel, das hilft uns richtig,“ war Frank Böhm begeistert vom Eisbären Engagement.
Beim JumpaMOVE Sportpass tragen die Kids wöchentlich ihre sportlichen Aktivitäten ein, als Belohnung warten tolle Preise, unter anderem auch die Fanartikel der Eisbären.


ARENA DER TRÄUME, DIE SPONSOREN: ALL FOR PETS

Wir dürfen einen Neuzugang bei den Sponsoren unseres Sozialprojekts „Arena der Träume“ begrüßen: All for pets, der Ausstatter für Haustiere. Inhaber Ricardo Queck und sein Team haben sich zum Ziel gesetzt, alle Tiere, ob groß oder klein, und ihre Halter mit hochwertiger Qualität zu überzeugen. All for pets steht für gelebte Tierliebe.

„Wir sind große Hundefreunde und daher ist es für uns eine tolle Möglichkeit, die „Traumpfoten“ der Eisbären mit unserem Tierfutter zu versorgen und gleichzeitig dieses nachhaltige Projekt zu unterstützen“, so Ricardo Queck.

Die Eisbären Regensburg bedanken sich herzlich für dieses Engagement und freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit. Das Tierfutter von All for pets gibts übrigens u.a. bei unserem Sponsor Rewe Steidel in Nittendorf zu kaufen.