DOPPELTES JUBILÄUM IM HALBFINALE: MAX KALTENHAUSERS 250. SPIEL ALS EBR-TRAINER UND 450 EINSÄTZE FÜR KAPITÄN NIKOLA GAJOVSKÝ

Zwei beeindruckende Meilensteine gibt es heute in Halbfinalspiel fünf gegen die Eispiraten Crimmitschau: Coach Max Kaltenhauser steht dabei schon zum 250. Mal an der Bande der Domstädter, Kapitän Nikola Gajovský läuft zum 450. Mal für die Oberpfälzer auf.

Damit hat Kaltenhauser, der seit Dezember 2019 die Geschicke leitet, die zweitmeisten Spiele als Trainer in der Regensburger Eishockey-Geschichte - vor ihm liegt nur noch Jiri Ehrenberger (259/Cheftrainer von 1997 bis 2002). Nach Siegen hat der 42-Jährige aber bereits zu Ehrenberger aufgeschlossen: Nur ein einziger Erfolg fehlt noch, dann zieht er mit ihm gleich.

Kaltenhauser führte die Eisbären unter anderem nicht nur zu Hauptrunden-Meisterschaften in der Oberliga Süd sowie in den Play-offs 2022 zum gesamten Oberliga-Titel und dem damit verbundenen DEL-2-Aufstieg - unter ihm machte die Mannschaft anschließend auch sensationell in der ersten Zweitliga-Saison nach 14 Jahren vorzeitig den Klassenerhalt perfekt und zog als Neuling direkt in die Pre-Play-offs der zweithöchsten deutschen Eishockey-Spielklasse ein! Im zweiten DEL-2-Jahr kämpft sein Team nun bereits im Play-off-Halbfinale um den Einzug in die Endspielserie...

Danke, Max: Für deine Treue, deine Leidenschaft und Akribie und vor allem die vielen, vielen Erfolge und unzähligen schönen Momente! Danke für Alles!

Gajovský: Drittmeiste Einsätze in der Regensburger Geschichte

Kapitän Nikola Gajovský indes erreicht auf dem Eis den nächsten Meilenstein. Der 37-jährige Deutsch-Tscheche läuft bereits zum 450. Mal für Regensburg auf. Während der Stürmer, der seit 2015 die Schlittschuhe für die Donaustädter schnürt, in Assists (406) und Punkten (646) bereits die Allzeit-Ranglisten der Oberpfälzer anführt, rückt er nach Einsätzen damit auf Rang drei hinter Mannschaftskollege Lukas Heger (läuft gegen Crimmitschau zum 466. Mal für Regensburg auf) und Günther Dörfler (579) vor. Seine 240 Tore bringen ihn auch in dieser Statistik unter die Regensburger Top-drei aller Zeiten. Lediglich 194 Strafminuten sprechen zudem für seine intelligente und faire Spielweise - im Schnitt bekam er nur in jedem fünften Spiel eine Strafe...!

Danke für Alles, Nikola!

 

 

 

PS (in eigener Sache): Bei den Allzeit-Ranglisten zählen die Eisbären Regensburg nur Liga-Pflichtspiele für die Erste Mannschaft - bei Freundschaftsspielen, verschiedensten Pokalwettbewerben und Begegnungen des Nachwuchs oder der Zweiten Mannschaften sorgen teilweise unterschiedlichste Aufzeichnungen und lückenhafte Statistiken für Ungereimtheiten - eine Vergleichbarkeit wäre hier nicht mehr gegeben, sollten diese miteinbezogen werden.


300 EINSÄTZE FÜR REGENSBURG: VERTEIDIGER JAKOB WEBER ERREICHT MEILENSTEIN

Jubiläum für Verteidiger Jakob Weber: Der 28-jährige gebürtige Regensburger feierte jüngst beim Derby in Landshut seinen 300. Einsatz für seinen Heimatklub! Dabei kommt der offensivstarke Defender auf 58 Tore und 167 für 221 Punkte. Dass er dabei auch rigoros das eigene Tor verteidigt, zeigen seine 302 Strafminuten...

Im heutige Heimderby ab 18:30 Uhr in der Donau-Arena gegen die Selber Wölfe, für das es nur noch im Gästebereich Karten gibt, läuft Weber wohl zum 301. Mal für die Eisbären auf. Auf viele weitere Spiele, Punkte und unvergessliche Momente! Danke für deine Treue und deinen Einsatz - Danke für Alles, Jakob!

 

 

PS (in eigener Sache): Bei den Allzeit-Ranglisten (wie etwa bei Einsätzen und Punkten) zählen die Eisbären Regensburg nur Liga-Pflichtspiele für die Erste Mannschaft - bei Einsätzen im Nachwuchs, Freundschaftsspielen, verschiedensten Pokalwettbewerben und Begegnungen der Zweiten Mannschaften sorgen teilweise unterschiedlichste Aufzeichnungen und lückenhafte Statistiken für Ungereimtheiten - eine Vergleichbarkeit wäre hier nicht mehr gegeben, sollten diese miteinbezogen werden.


LUKAS HEGER FESTIGT PLATZ IN DEN GESCHICHTSBÜCHERN: 450 SPIELE UND 300 PUNKTE FÜR DEN STÜRMER

Zuletzt kletterte er schon auf Rang zwei in der Allzeit-Rangliste der Einsätze für Regensburg - nun kamen in den jüngsten Auswärtsspielen zwei weitere Meilensteine für Lukas Heger hinzu: Der 29-jährige Stürmer lief beim Wintergame in Klingenthal bereits zum 450. Mal für die Domstädter auf und ließ in Ravensburg mit einem Traumtor prompt seinen 300. Scorerpunkt für seinen Klub folgen!

Sein vermeintlicher 300. Punkt, ein Assist beim 6:3-Heimsieg gegen den ESV Kaufbeuren am Freitag, 12. Januar, war Heger nachträglich wieder aberkannt worden - beim 5:3-Auswärtssieg in Ravensburg durchbrach er diese Schallmauer nun aber mit seinem Schuss in den Winkel zum zwischenzeitlichen 2:0 endgültig.

Das heutige Heimspiel ab 17 Uhr in der Donau-Arena gegen die Krefeld Pinguine, das so gut wie ausverkauft ist, bietet nun den würdigen Rahmen, auf diese unglaublichen Meilensteine hinzuweisen. Hier geht der Routinier somit schon zum 453. Mal für uns aufs Eis - dabei kommt er bislang auf 88 Tore und 212 Assists....

Auf viele weitere Spiele, Punkte und unvergessliche Momente! Danke für deine Treue und deinen Einsatz - Danke für Alles, Lukas!

 

PS (in eigener Sache): Bei den Allzeit-Ranglisten (wie etwa hier bei Einsätzen und Punkten) zählen die Eisbären Regensburg nur Liga-Pflichtspiele für die Erste Mannschaft - bei Freundschaftsspielen, verschiedensten Pokalwettbewerben und Begegnungen der Zweiten Mannschaften sorgen teilweise unterschiedlichste Aufzeichnungen und lückenhafte Statistiken für Ungereimtheiten - eine Vergleichbarkeit wäre hier nicht mehr gegeben, sollten diese miteinbezogen werden.

 

 

 

 

 


ZWEITMEISTE EINSÄTZE IN DER REGENSBURGER EISHOCKEY-GESCHICHTE - 448 SPIELE FÜR LUKAS HEGER

Am Freitag in Rosenheim lief Lukas Heger schon zum 448. Mal für Regensburg auf - damit überholte er Armin Mühlhofer in der Allzeit-Rangliste der Einsätze in der Regensburger Eishockey-Geschichte. Heute, in seinem 449. Spiel für die Domstädter, könnte er obendrein seinen 300. Scorerpunkt für die EBR erreichen. Bisher kommt der 29-jährige Stürmer nämlich auf 87 Tore und 212 Assists für 299 Zähler.

Danke für Alles, Lukas! 🔴⚪

 


BESTER VORLAGENGEBER DER REGENSBURGER EISHOCKEY-GESCHICHTE: KAPITÄN NIKOLA GAJOVSKÝ MIT WEITEREM MEILENSTEIN!

Wow - Hut ab, Nikola Gajovskу́! Seine Torvorlage zum zwischenzeitlichen 1:1 im heutigen Auswärtsspiel bei den Krefeld Pinguinen (am Ende 5:3-Sieg mit einem weiteren Gajovskу́-Assist) war seine 392. im Regensburger Trikot - damit zieht er am bisherigen All-Time-Leader in dieser Statistik, Martin Ančička (391), vorbei und ist nun allein neuer bester Vorbereiter in der Regensburger Eishockey-Geschichte! Für diese beeindruckende Leistung benötigte unser Kapitän nur 423 Partien. Insgesamt kommt er in dieser Zeit auf satte 630 Scorerpunkte (393 Vorlagen und 237 Tore) - ebenfalls Bestwert in der Historie der Domstädter!

Du bist einer der ganz großen in der Geschichte des EV Regensburg und der Eisbären. Danke - für deine Treue, deine Tore, deine Vorlagen, die Erfolge und deinen Einsatz in jedem Spiel! Danke für Alles, Gajo!

#goat #danke #legende #afzintn #zamhaltn #einestadteinteam #ebr #eisbärenregensburg #eisbären #regensburg #ratisbona #rengschburg #del2

 

 


STARKER MEILENSTEIN: KORBINIAN SCHÜTZ MIT 400 EINSÄTZEN FÜR REGENSBURG!

Was für ein beeindruckender Meilenstein: Unser Verteidiger Korbinian Schütz stand am Dienstag in Kassel zum 400. Mal für Regensburg auf dem Eis. Für dieses starke Jubiläum lief Schütz bisher in insgesamt zwölf Spielzeiten für die Erste Mannschaft auf, wobei dem Defensivspezialisten 25 eigene Treffer und 66 Vorlagen für 91 Punkte gelangen. Insgesamt musste der gebürtige Regensburger dabei nur 177 Minuten auf die Strafbank - nur rund 2,2 pro Begegnung. Schütz ist unter den aktiven EBR-Spielern derjenige mit den drittmeisten Einsätzen für die Oberpfälzer, nur Lukas Heger und Kapitän Nikola Gajovskу́ liefen noch öfter für die Eisbären auf. Mit Schütz feierten die Eisbären große Erfolge: unter anderem Oberliga-Süd-Meisterschaften, Drittliga-Titel, DEL-2-Aufstieg und Zweitliga-Klassenerhalt! Im Heimspiel heute gegen Ravensburg läuft Schütz das 401. Mal für die EBR auf.

Danke, Korbinian, für diese unglaubliche Treue. Danke für deinen Einsatz und dein Herzblut in jedem Spiel und Training. Danke für Alles!

Auf viele weitere Spiele! 🔥🔴⚪🔥

@

#afzintn #zamhaltn #einestadteinteam #ebr #eisbärenregensburg #eisbären #regensburg #ratisbona #rengschburg #del2 #meilenstein #jubiläum

 


250 EINSÄTZE FÜR DIE EISBÄREN REGENSBURG: RICHARD DIVIŠ ERREICHT NÄCHSTEN MEILENSTEIN

Nächstes Jubiläum für Stürmer Richard Diviš: Am vergangenen Sonntag, beim starken 4:2-Auswärtssieg unserer Eisbären in Dresden, stand der Tscheche bereits zum 250. Mal für die Eisbären auf dem Eis. Dabei gelangen dem 38-Jährigen bisher satte 350 Scorerpunkte: Seit 2018 läuft er für unsere Mannschaft auf und kommt dabei auf satte 140 Tore und 210 Assists. Damit ist Diviš (bislang) der elftbeste Torschütze der Regensburger Eishockey-Geschichte, bei den Assists liegt er in der Allzeit-Rangliste auf Rang zehn. Heute Abend steht Diviš im Heimspiel ab 20 Uhr gegen die Bietigheim Steelers dann bereits das 251. Mal für uns aufs Eis...

Danke, Richard, für deinen Einsatz und deine Treue! Danke, dass du uns so oft zum Jubeln bringst - danke für Alles!

Auf viele weitere Spiele und Punkte! 🔥🔴🔥

#afzintn #zamhaltn #einestadteinteam #ebr #eisbärenregensburg #eisbären #regensburg #ratisbona #rengschburg #del2 #meilenstein #jubiläum


400 EINSÄTZE FÜR REGENSBURG - MEILENSTEIN FÜR NIKOLA GAJOVSKÝ

Was für ein Jubiläum für unseren Kapitän Nikola Gajovský: Beim jüngsten 4:1-Heimsieg gegen den ESV Kaufbeuren lief der 36-jährige Stürmer schon zum 400. Mal für Regensburg auf! Dabei kommt der Deutsch-Tscheche bislang auf 384 Assists (die zweitmeisten in der Regensburger Eishockey-Geschichte nach Martin Ančička mit 391) und 231 Tore für unglaubliche 615 Scorerpunkte! Dabei musste unsere #69 nur 186 Minuten auf die Strafbank, im Schnitt nicht einmal eine halbe Minute pro Partie...

Absolut stark - Danke für deine Treue, deinen Einsatz, die schönen Momente und die vielen, vielen Punkte!
Danke für Alles, Gajo! 💪🏼🔴⚪💪🏼